Kartellamt prüft den Kauf Trimob Akhmetov von der Firma MTS

img

Antimonopolschiki Fragen entschieden Marktteilnehmer und Bürger, wie Sie beziehen sich auf einen möglichen deal

Das Antimonopolkomitee der Ukraine erwägt die übernahme von MTS eines Anteils im autorisierten Kapital von JSC Trimob. Die entsprechende Informationen AMC hat auf seiner Website in Form einer Umfrage.

"Im Antimonopolkomitee der Ukraine im Fall der Konzentration in Form einer übernahme der JSC MTS UKRAINE (Kiew.) eines Anteils im autorisierten Kapital von JSC Trimob"(Kiew), was eine überschreitung der 50% des Grundkapitals der Gesellschaft. MTS UKRAINE und Trimob LLC, insbesondere eine Tätigkeit ausüben, nach der berlassung der Dienstleistungen des Mobilfunkes. Angesichts des vorstehenden, bitten wir, Ihre Einwände zu äußern und überlegungen für die angegebenen Konzentrationen und Ihre Auswirkungen auf die Rohstoff-Märkte der Ukraine", - wird in der Nachricht erzählt.

Wir werden erinnern, im Januar dieses Jahres wurde bekannt, dass Telekommunikations-Unternehmen MTS Ukraine (Vodafone) erreicht vorheriger Absprache über den Kauf der 3G-Betreiber Trimob bei Ukrtelecom (SKM gehört Rinat Achmetow).

Vor einem Jahr MTS und Trimob haben vereinbart, den bilateralen Roaming für seine Abonnenten in den Netzen. MTS erhielten die Möglichkeit, 3G bereits vor dem Start des eigenen Netzes.

Anfang letzten Jahres gab es Information, dass die Ukrtelekom Verhandlungen über den Verkauf Trimob mit der türkischen Turkcell Holding.

Melden Sie sich an Konto in LIGABusinessInform Twitter und Facebook: in einem Band - alles, was wissenswert über Politik, Wirtschaft, Wirtschaft und Finanzen.