Medien: Nordkorea verlor seine U-Boot

img

Militär Nordkorea den Kontakt verloren haben mit Ihrem U-Boot und U-Boot nicht finden können, berichtet der amerikanische TV-Sender CNN.

Laut Angaben Kanal, das US-Militär folgten der nordkoreanischen U-Boot, es hatte aufgehört zu Bewegung vor der Ostküste der demokratischen Volksrepublik Korea. Dann die US-Satelliten, Flugzeuge und Schiffe mehrere Tage beobachtet, wie die Marine Nordkoreas haben versucht, eine U-Boot.

Die USA wissen nicht, ob ein Schiff sank oder treiben unter Wasser. Wahrscheinlich an Bord des U-Boot Probleme oder Störungen während der übungen. Vielleicht nordkoreanischen Militär abarbeiten konnten die Starts von Raketen mit U-Bootes, berichtet TASS.

10. März Nordkorea hat zwei Raketen kurzer Reichweite in Richtung Japanisches Meer. Startup ähnlichen Raketen produziert wurde auch am 3. März.

Am 2. März ist der UN-Sicherheitsrat verabschiedete eine resolution über die die Verschärfung der Sanktionen gegen Nordkorea in Antwort auf eine von Pjöngjang nukleare Studie, sowie der Start der Trägerrakete mit dem Satelliten. Pjöngjang wies die resolution des UN-Sicherheitsrates auf der Grundlage, dass ein nuklearer Test «wurde durchgeführt in der Selbstverteidigung» als Reaktion auf die feindliche Politik der USA, die während der Start des Satelliten &#151