Snowden sagte über den Wunsch, in die USA zurückkehren

img

Ein ehemaliger Mitarbeiter der US-Geheimdienste Edward Snowden hat erklärt, dass er gerne wieder in den USA, jedoch unabhängig von dem Ort des Aufenthalts beabsichtigt, weiterhin Ihre Tätigkeit.

Darüber изобличитель System der totalen überwachung der National Security Agency (NSA) berichtet während einer Videokonferenz in der Brooklyn Academy of Music (BAM), übertragungen RIA Novosti.

Edward Snowden: «Was passiert mit mir persönlich in diesem Kontext und im Kontext unseres Landes, ist nicht so wichtig. Und das akzeptiere ich».

Snowden räumte ein, dass am Anfang des Weges «das schlechteste Ergebnis erwartet».

Edward Snowden: «Ich habe nie wählte in Russland sein, und ich möchte lieber zurück in mein Land».

Dabei versicherte Snowden, dass er im Falle der Ablehnung «weiterhin mit der gleichen Wirksamkeit».

Zuvor Milliardär Donald Trump, den Anspruch auf das Amt des Präsidenten der USA von der republikanischen Partei, sagte, dass Snowden ein Spion und muss zurück in die USA zum Gericht. Trump fügte hinzu: «wenn Russland respektiert uns als ein Land, muss Sie ihn wieder». Snowden selbst hat wiederholt erklärt, dass bereit, wieder in die USA, wenn die Regierung des Landes garantiert ihm einen fairen Prozess.

Европарламент призвал страны ЕС защитить Сноудена
Der ehemalige NSA-Analyst Edward Snowden berühmt geworden in der ganzen Welt, nachdem im Jahr 2013 freigegeben Fakten der überwachung durch US-Geheimdienste für die ausländischen Führern und einfachen Leuten. In den USA Edward Snowden drohen bis zu 30 Jahre Gefängnis. Derzeit lebt er in Russland, wo er eine Aufenthaltserlaubnis.